Skip navigation
9

Charity-Aktion erzielt 1.500 € Spende für Ärzte ohne Grenzen

Össur unterstützte den Sportparcours auf der DKOU mit einer Station zum Torwandschießen

Frechen, 8.11. 2018 – Gemäß unseres Leitmotivs „Life without Limitations” haben wir in diesem Jahr mit Begeisterung die Charity-Aktion zugunsten von Ärzte ohne Grenzen auf dem DKOU unterstützt. Das Torwandschießen von Össur hat dabei 411,94 € der insgesamt gespendeten 1.500 € generiert.

Im Rahmen des diesjährigen DKOU, die vom 23. bis 26. Oktober 2018 auf dem Südgelände der Messe Berlin stattfand, wurde zugunsten von Ärzte ohne Grenzen eine Charity-Aktion durchgeführt. Hierfür wurde im Eingangsbereich ein spannender Sportparcours mit sechs Stationen, an denen jeder sein individuelles Können unter Beweis stellen konnte, aufgebaut. Össur war als Sponsor der isländischen Fußballnationalmannschaft mit Össur Formfit natürlich mit dem Thema Fußball vertreten. Das Torwandschießen wurde von den Orthopäden und Unfallchirurgen mit Begeisterung angenommen – auch wenn nicht jeder Schuss ein Treffer war… Dadurch konnten wir nahezu ein Drittel der an Ärzte ohne Grenzen überreichten Spende generieren.

Über Össur

Össur (Nasdaq OMX: OSSR) ist ein global führendes Unternehmen in der nicht-invasiven Orthopädie, das Menschen hilft, ein Leben ohne Einschränkungen zu leben (Life Without Limitations®). Im Fokus steht dabei, die Mobilität der Menschen durch innovative Technologien in der Prothetik, Orthetik und Kompressionstherapie zu verbessern. Erfolgreiche Patientenversorgungen und klinische Ergebnisse werden darüber hinaus durch das Össur Ausbildungsprogramm und zukunftsweisende Geschäftslösungen unterstützt. Mit Stammsitz in Island betreibt Össur eine umfassende Geschäftstätigkeit in Amerika, Europa und Asien und verfügt über ein weltweites Vertriebsnetz. www.ossur.de