Skip navigation
9

Össur Rigid Dressing (ORD)

Össur Rigid Dressing (ORD)


HC000718

Der volumenstabilisierende Stumpfschutz stellt den Stumpf ruhig, schützt ihn und kontrolliert post-operative Ödeme im Stumpf direkt nach der Unterschenkel-Amputation.

Die Ruhigstellung und Ödemkontrolle erfolgen durch einen festen Verband, der das Volumen und die Form des Stumpfes bestimmt.

Die Ruhigstellung verhindert die Beugung des Knies, so dass Kontrakturen vermieden werden können. Das konsequente Einschränken und Anpassen des Stumpfvolumens mindert das Risiko von Ödemen nach der Operation. Die Formung des Stumpfes schützt vor Beschwerden, die durch ein Liegetrauma und eventuelle Stürze in der frühen Rehabilitationsphase verursacht werden können.

Der volumenstabilisierende Stumpfschutz besteht aus weichem, biegsamem Material und kann dem Stumpf entsprechend geformt werden. Der Stumpfschutz wird starr, wenn das Vakuum in den inneren Kammern erzeugt wird.