Skip navigation
9

Total Knee® Junior

Total Knee® Junior


HC000949

Das Total Knee Junior ist eine spezielle Konstruktion für die Anforderungen aktiver Kinder (bis 45 kg). Die Technologie sorgt für einen flüssigen Bewegungsablauf und Gangkontrolle. Das Total Knee Junior bietet einen freien Extensionswiderstand für schnelle Bewegungen. Das 7-achsige polyzentrische Design vermeidet typisches Hüftanheben und verkürzt den Unterschenkel in der Schwungphase. Die Flexion kann gegen einen zu starken Fersenhub kontrolliert werden. Ein spezieller Mechanismus lässt bei Fersenauftritt eine natürliche Kniebeugung zu, die die physiologische Bewegung des Knies beim Laufen simuliert und Stöße absorbiert.

  • Sehr leichte und extrem haltbare Aluminium-Konstruktion
  • Das geometrische Verschlusssystem
  • Die Stoßdämpfung steigert den Komfort.
  • Natürlicher und energie-effizienter Gang
  • Die Verkürzung des Unterschenkels in der mittleren Schwungphase vermeidet unnatürliches Hüftanheben durch mehr Zehenfreiheit in der Schwungphase
  • Die einstellbare Extensionshilfe hilft den Fersenhub zu begrenzen und unterstützt den Anwender, das Kniegelenk in die volle Extension zu bringen.

Mobilitätsgrad

Impact LevelExample

I INNENBEREICHSGEHER

Der Amputierte besitzt die Fähigkeit, sich mit einer Prothese auf ebenen Böden mit geringer Gehgeschwindigkeit fortzubewegen. Gehdauer und Gehstrecke sind aufgrund seines Zustandes stark limitiert.

II EINGESCHRÄNKTER AUSSENBEREICHSGEHER

Der Amputierte besitzt die Fähigkeit, sich mit einer Prothese mit geringer Gehgeschwindigkeit fortzubewegen und dabei niedrige Hindernisse, wie Bordsteine, einzelne Stufen oder unebene Böden, zu überwinden. Gehdauer und Gehstrecke sind limitiert.

III UNEINGESCHRÄNKTER AUSSENBEREICHSGEHER

Der Amputierte besitzt die Fähigkeit, sich mit einer Prothese mit mittlerer bis hoher, auch veränderlicher Gehgeschwindigkeit fortzubewegen und dabei die meisten Hindernisse zu überwinden. Er besitzt außerdem die Fähigkeit, sich im freien Gelände zu bewegen und kann beruf liche, therapeutische und andere Aktivitäten ausüben, die die Prothese nicht überdurchschnittlicher, mechanischer Beanspruchung aussetzt. Gegebenenfalls besteht ein erhöhter Sicherheitsbedarf aufgrund von Sekundärbedingungen (zusätzliche Behinderung, besondere Lebensbedingungen). Gehdauer und Gehstrecke sind nur unwesentlich limitiert.

IV UNEINGESCHRÄNKTER AUSSENBEREICHSGEHER MIT BESONDERS HOHEN ANSPRÜCHEN

Der Amputierte besitzt die Fähigkeit, sich mit einer Prothese wie der uneingeschränkte Außenbereichsgeher fortzubewegen. Zusätzlich können aufgrund der hohen funktionellen Anforderungen hohe Stoßbelastungen, Spannungen, Verformungen auftreten. Gehdauer und Gehstrecke sind unlimitiert.

Weitere Junior Solutions

Total Knee Junior Spezifikationen

Total Knee® Junior PRODUCTS_PRODUCT_INFORMATION
Amputationsgrad:

Oberschenkel

Knieexartikulation

Mobilitätsgrad: 1-4
Maximales Körpergewicht: 45kg
Gewicht des Kniegelenks: 395g (0.87lbs)
Einbauhöhe: 156mm (6")
Knieflexionswinkel: Max 160°

Weiterführende Dokumente