Skip navigation
9

Flex-Run Junior

Flex-Run Junior


HC040047

Der Flex-Run Junior ist eine maßgeschneiderte Lösung für Kinder. Die vertikale Federung und effiziente Energierückgabe sind auf die Bedürfnisse von sehr aktiven Kindern ausgerichtet.

Flex-Run Junior bietet ein Höchstmaß an Flexibilität, eine verbesserte Dämpfung und eine Niedrig-Frequenz-Dynamik - optimal für Oberschenkel- und Unterschenkel-Amputierte.

Die Nike-Sohle ist so konzipiert, dass sie erhöhte Stabilität und ein weiches, natürliches Abrollen ermöglicht.

Mobilitätsgrad

Impact LevelExample

III UNEINGESCHRÄNKTER AUSSENBEREICHSGEHER

Der Amputierte besitzt die Fähigkeit, sich mit einer Prothese mit mittlerer bis hoher, auch veränderlicher Gehgeschwindigkeit fortzubewegen und dabei die meisten Hindernisse zu überwinden. Er besitzt außerdem die Fähigkeit, sich im freien Gelände zu bewegen und kann beruf liche, therapeutische und andere Aktivitäten ausüben, die die Prothese nicht überdurchschnittlicher, mechanischer Beanspruchung aussetzt. Gegebenenfalls besteht ein erhöhter Sicherheitsbedarf aufgrund von Sekundärbedingungen (zusätzliche Behinderung, besondere Lebensbedingungen). Gehdauer und Gehstrecke sind nur unwesentlich limitiert.

IV UNEINGESCHRÄNKTER AUSSENBEREICHSGEHER MIT BESONDERS HOHEN ANSPRÜCHEN

Der Amputierte besitzt die Fähigkeit, sich mit einer Prothese wie der uneingeschränkte Außenbereichsgeher fortzubewegen. Zusätzlich können aufgrund der hohen funktionellen Anforderungen hohe Stoßbelastungen, Spannungen, Verformungen auftreten. Gehdauer und Gehstrecke sind unlimitiert.

Eigenschaften

Characteristics

Aktive Tibia-Progression

Proportionale Energierückgabe

Weitere Junior Solutions

Flex-Run Junior Spezifikationen

Flex-Run™ Junior PRODUCTS_PRODUCT_INFORMATION
Amputationsgrad:

Oberschenkel

Unterschenkel

Mobilitätsgrad: 3-4
Maximales Körpergewicht: 84kg
Einbauhöhe: 200mm (7 7/8")
Kategorien: 1-6
Größen: One Size
Adapteranschluss: Pyramidenaufnahme und Pyramidenadapter
Gewicht: 336g (11.9oz)
Eigenschaften:

Aktive Tibia-Progression

Proportionale Energierückgabe

Flex-Run™ Junior Eigenschaften

Aktive Tibia-Progression

Aktive Tibia-ProgressionDie vertikalen Kräfte, die beim Fersenkontakt entstehen, werden gespeichert und in eine lineare Bewegung übertragen, die so genannte aktive Tibia-Progression, die über die ganze Abrollphase hinweg abläuft. Dadurch muss der Anwender seinen Körperschwerpunkt nicht mit Hilfe des anderen Fußes nach vorn verlagern. Zudem wird die Schrittlänge ausgeglichen. Die einzigartige Konstruktion und Technologie des Fußes unterstützt alle Bewegungen; es gibt keine mechanischen Gelenke. Vorteil: Natürlicher Gang durch natürliche Mobilität.


Proportionale Energierückgabe

Proportionale EnergierückgabeDie spezielle Schichtung der Karbonfasern, ermittelt durch aufwändige Computeranalysen und mechanische Testreihen, stellt sicher, dass die Beugung des Vorfußes während der Abrollphase proportional zu Gewicht und Belastungsgrad des Anwenders ist. Vorteil: Geringere Ermüdung durch energie-effizientes Gehen.