Skip navigation
9

Miami TLSO

HMV-Nr.: 23.15.04.3005

Miami TLSO


HCMITLSO

Die Miami TLSO von Össur ist auf die Anforderungen und Bedürfnisse der Patienten und des Fachhandels ausgerichtet und bietet eine einfache Versorgungslösung, ohne Abstriche bei der Passform oder Leistung zu machen. Das einfach anzuwendende, vorab zusammengestellte modulare System bietet zwei Konfigurationen.

Indikationen

Immobilisierung der Brust- und Lendenwirbelsäule in allen drei Ebenen, beispielsweise wenn einer der folgenden Umstände vorliegt:

  • Bandscheibenvorfall
  • Degenerative Wirbelsäulenveränderungen
  • Postoperative Stabilisierung
  • Stabile, nicht verschobene Wirbelsäulenfrakturen
  • Spinalkanalstenose
  • Spondylolisthese
  • Spondylolyse

Kontraindikationen

Nicht bei instabilen, verschobenen Frakturen verwenden.

Besondere Eigenschaften und Vorteile

  • Hoher Komfort und einfaches An- und Ablegen
  • Vorab zusammengestelltes modulares System für einfache Anwendung
  • Höhenverstellbar: 155 - 193 cm
  • Einfach zu handhabender universelle Orthesengurt mit der Möglichkeit der entsprechenden anatomischen Auf- und Abrüstung

ZUSÄTZLICHE EIGENSCHAFTEN UND VORTEILE FÜR DIE MIAMI TLSO, ALS ATE & PTE VERSION

  • Option der posterioren Thorax Verlängerung mit ergonomischem Axillarband
  • One-touch Mechanismus zur Längeneinstellung der ATE

Ermittlung der passenden Grösse

Messen Sie im Stehen den Taillenumfang auf einer Höhe in der Mitte zwischen den untersten Rippen und dem oberen Beckenkamm.