Skip navigation
9

Sie glauben, dass Sie Gonarthrose haben – was können Sie tun?

Diagnose

Holen Sie eine verlässliche Diagnose zum Zustand Ihres Kniegelenks ein

Konsultieren Sie als erstes einen Arzt, um eine verlässliche Diagnose einzuholen. Dies ist die Grundvoraussetzung für jede Behandlung.

Bereiten Sie sich auf den Arztbesuch vor, indem Sie sich Notizen zu Ihrer Erkrankung machen. Nutzen Sie unsere Gonarthrose-Checkliste.

Therapie

Stimmen Sie mit Ihrem Arzt einen Behandlungsplan ab

Stimmen Sie mit Ihrem Arzt die Behandlungsmethoden ab, die zu Ihren Bedürfnissen passen. Fragen Sie Ihren Arzt auch nach der Unloader One®. Die Knie-Orthese wird nach dem Hilfsmittelverzeichnis der Gesetzlichen Krankenkassen vom Arzt verschrieben.

Im Internet finden Sie zahlreiche Informationen über Gonarthrose – je mehr Sie wissen, desto eher finden Sie die optimale Therapie für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Lebensstil

Leben Sie gesund und aktiv

Ein arthrose-gerechter Lebensstil hilft, Schmerzen zu lindern und ein aktives Lebens zu führen. Nutzen Sie unsere Ratgeber Bewegung für einen gesunden und aktiven Lebensstil und eine hohe Lebensqualität.


Die Unloader One® sollte durch einen qualifizierten Orthopäden oder Orthopädietechnikermeister angepasst werden. Bei Fragen rufen Sie uns gerne unter (02234) 60 39 102 an oder senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]