Skip navigation
9

Anwenderinformationen

Eine Amputation ist eine der gravierendsten Veränderungen, die ein Mensch erleben kann. Jeder Betroffene reagiert darauf anders. Verschiedene Lebenssituationen, verschiedene Temperamente, verschiedene Amputationen und die damit verbundenen Veränderungen, all dies ist der Grund, warum Ihr Weg, mit dieser Erfahrung fertig zu werden, immer individuell und einzigartig sein wird.

Unabhängig von allen anderen Bedingungen ist das Maß an Unterstützung, dass sie erfahren, ausschlaggebend für Ihren Weg der Bewältigung.

Sie sind nicht allein!

Es gibt mehr Betroffene als Sie denken. Bisher haben Sie andere Amputierte wahrscheinlich nicht wahrgenommen. Sie sehen aus und sie verhalten sich wie jeder andere vollständig gesunde Mensch und lassen sich durch ihre Amputation nicht von dem abhalten, was sie tun möchten. Der Grund hierfür ist, dass die Betroffenen sich irgendwann mit ihrem neuen Leben arrangiert und ausgesöhnt haben.

Hierfür war es notwendig, alte und gewohnte (Denk-)Pfade zu verlassen, den bisherigen Sinn ihres Lebens zu überdenken, eventuell zu verändern und ihr Selbstbild den Gegebenheiten anzupassen. Vielleicht machen die Betroffenen, die Sie kennen lernen,  Dinge anders als Menschen ohne Amputation. Aber Sie werden sehen – sie lassen sich nicht davon abhalten, es überhaupt zu tun!